Konzerte

Seit mehr als 25 Jahren spielt Büdi Siebert Musik live: in Konzersälen, Clubs, Hallen, auf Festivals, in Kirchen, und Klöstern, auf Marktplätzen, in Parkhäusern, im Wasserspeicher, im Hospital, in Schulen, in Natur-Amphitheatern, am Meer, im Wald, auf Flüssen und Seen, und in der Grossen Pyramide in Gizeh.

Ob Rock, Jazz, Pop, Weltmusik, klassische Experimentalmusik, Oper oder Improvisationen über Bach Orgelmusik -
die Essenz aller Erfahrungen ist für ihn einfach Musik: Nahrung für Herz und Seele.

“Alles, was wir auf der Erde haben, bekommen wir im Grunde von anderen Lebewesen geschenkt: Nahrung, Kleidung, Wohnung Energie.... Nur unsere Kultur, unsere “Lieder, die wir singen” unsere Kreationen sind unsere Geschenke mit denen wir etwas an die Schöpfung zurückgeben können.
Musik ist eine weltweite Sprache, weil sie Sprache des Herzens ist, die jedes Herz versteht. Gleich welcher Kultur, welcher Rasse, ob Mensch, Tier, Steine oder Pflanzen.
Alle verstehen diese Sprache und reagieren. Es ist Kommunikation von Herz zu Herz, die wahre Gabe des Menschen”.

BANDS UND PROJEKTE

Puppenhaus, New Rock Ensemble, Andreas Vollenweider, Ralf Illenbergers Circle, Friedemann, BAP, Poesie und Musik, Anne Haigis, Zupfgeigenhansel, Hölderlin, Elephant,  Cochise...

Heute gibt er neben Solokonzerten Gastspiele mit Matthias Freyim Duo, mit der Gruppe TRI, und in One- World- Music Projekten mit Musikern aus der ganzen Welt.

[Frey-Siebert] [TRI] [One World Music] [Solo]