Person

BÜDI SIEBERT

Komponist, Multiinstrumentalist, Produzent.........

In einem Portrait des SWR Fernsehen als “einer der vielseitigsten Musiker Deutschlands” bezeichnet gehört Büdi Siebert zu den grenzüberschreitenden Komponisten. In den 20 Jahren seines Schaffens komponierte er mehr als 60 Film- und Theatermusiken, produzierte 10 eigene CDs und Projekte von Künstlern wie BAP oder Harth – Goebbels und wirkte als Gast auf  über 100 Produktionen von Volksmusik aus dem Nahen Osten bis zu Punk vom Niederrhein .

Er erntete Preise der deutschen Schallplattenkritik, Gold und Platin und war 2000 am deutschen Kurzfilmpreis beteiligt. Dabei kam der klassisch ausgebildete Flötist in Berührung mit Jazz, Rock,  Folk , Punk, Avantgarde, Neue Deutsche Welle, Chansons, New Age und Musik der Völker der Welt. Konzerttourneen in Europa, USA und Afrika führten ihn auch in die Carnegie Hall, New York und die Universal Studios in Los Angeles. Als einer der ersten World Musiker in Deutschland begann er Instrumente aus aller Welt zu sammeln und zu spielen.

Er gründete Ende der 70 Jahre zusammen mit anderen Musikern das Independent Label Eigelstein und in den 90ern  ein eigenes Label und den Musikverlag Araucaria Music.

Heute lebt, forscht und arbeitet er im Schwarzwald an Natur- Ökologie- Ernährungs- und Kunstprojekten, und gehört zu Gründungsteam von  Ra International - Fitness und Energie.

Ende der 80 er Jahre lernte er den Medizinmann Sun Bear  und wurde sein Schüler. Während Meditationsreisen zu den Pyramiden erhielt er die Chance, in der Cheops Pyramide solo Aufnahmen zu machen. Diese Erlebnisse veränderten seine Arbeit, er zog sich für eine Weile aus dem umtriebigen Konzert- und Musikleben zurück, kehrte der Stadt den Rücken und konzentrierte sich auf Projekte, die der Erde und den Möglichkeiten des Menschen gewidmet sind.

Er gibt  Konzerte mit Musikern aus aller Welt, leitet Seminare  und komponiert im eigenen Studio Musik für Filme und CDs und Events und Projekte. Mit anderen Komponisten, Sounddesignern und Toningenieuren gründete er 2001 die “Dreamscapes” Film Music Group. Seit 1997 arbeitet er an der Filmakademie in Ludwigsburg als Dozent.

[Interviews] [Pressefotos] [Pressetext]